Oft gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu einem anderen Thema?

Anzeige filtern nach Thema:

Die neusten Fragen und Antworten:

Die Migros lässt den grössten Teil ihres grossen Volumens im Inland drucken. Zudem gab es in den letzten Jahren keine zunehmende Verschiebung von Druckaufträgen von der Schweiz ins Ausland. Die wenigen Aufträge, die die Migros ins Ausland vergibt, können von Schweizer Druckereien nicht ausgeführt werden, da die grossen Auflagen nicht zeitgerecht geliefert werden können oder die technischen Voraussetzungen fehlen.

Die Funktion "Karte aufladen" auf der Migros-Homepage steht leider nicht mehr zur Verfügung. Alle Geschenkkarten können Sie an jeder Migros-Kasse in Ihrer nächsten Filiale wieder aufladen.

Die Geschenkkarte können Sie in allen "orangen M-Filialen", Fachmärkten (Do it+Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), bei der Klubschule Migros, in der Ex Libris (auch online), im Alnatura Bio-Supermarkt, bei Migros Ferien, bei OBI, den meisten Migros-Gastronomiebetrieben und auf allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station) sowohl für den Bezug von Treibstoff, Autowäsche und Shop-Artikel einsetzen.

Nein, Geschenkkarten können nur zum Kauf von Waren eingesetzt werden. Der Betrag wird nicht ausbezahlt.

Die Überprüfung des Saldostandes erfolgt automatisch, eine Fehlerquelle ist praktisch ausgeschlossen. Falls Sie die einzelnen Buchungen trotzdem gerne überprüfen lassen möchten, wenden Sie sich an die M-Infoline (0800 84 0848).

Nein, dies ist leider nicht möglich. Die Migros-Geschenkkarten sind nur in der Schweiz in allen Migros Super-/Verbrauchermärkten, Fachmärkten (Do it+Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), bei der Klubschule Migros, in der Ex Libris (auch online), im Alnatura Bio-Supermarkt, bei Migros Ferien, bei OBI, den meisten Migros-Gastronomiebetrieben und auf allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station) sowohl für den Bezug von Treibstoff, Autowäsche und Shop-Artikel einsetzbar.

Ja, dies ist selbstverständlich möglich. Und falls die Restsaldi nicht ausreichen sollten, bezahlen Sie die Differenz mit einem anderen akzeptierten Zahlungsmittel (Bargeld, Debit- oder Kreditkarte).

Bei Ex Libris ist dies möglich, in allen anderen Onlineshops der Migros-Welt jedoch nicht.

Der Restbetrag bleibt auf der Karte bestehen. Die Geschenkkarte ist 5 Jahre nach der letzten Transaktion (Kauf, Zahlung, Wiederaufladung) gültig; anschliessend verfällt der Betrag.

Die Geschenkkarten können in jeder Migros-Filiale wieder aufgeladen werden. Die "variablen" Geschenkkarten ohne Wertaufdruck können mit einem frei wählbaren Betrag bis max. CHF 3'000.00 wieder aufgeladen werden. Die "fixen" Geschenkkarten mit Wertaufdruck können maximal bis zum aufgedruckten Wert wieder aufgeladen werden.

Wir helfen gern weiter

Darf es sonst noch etwas sein?