Oft gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu einem anderen Thema?

Anzeige filtern nach Thema:

Die neusten Fragen und Antworten:

Seit Ende 2013 können Migros-Kunden neben den herkömmlichen PET-Getränkeflaschen und PE-Milchprodukteflaschen auch leere Plastikflaschen aus dem Haushaltbereich wie Shampoos, Putz- und Waschmittel in der Migros entsorgen. Die neue Plastikflaschensammlung beschränkt sich auf Flaschen! Becher, Schalen und andere formstabile Verpackungen bestehen häufig aus Verbundmaterialien, welche die Plastikflaschensammlung verunreinigen würden. Bei einer zu starken Verunreinigung kann das gesammelte Material nicht wieder als Rezyklat eingesetzt werden. Die PET-Getränkeflaschensammlung bleibt weiterhin separat.

Die Migros bietet einen Heimlieferservice bei LeShop.ch, Micasa, melectronics, SportXX und Do it + Garden an. LeShop.ch beliefert die gesamte Schweiz und Liechtenstein. Dies gilt ebenfalls für Micasa, melectronics, SportXX und Do it + Garden.

Bei www.LeShop.ch können Sie aus dem riesigen Angebot Ihren Einkaufskorb zusammenstellen. Ihr Einkauf wird Ihnen mit der Expresspost gegen eine Servicegebühr ab 7.90 Franken vor die Haustüre geliefert oder Sie können diese bei einem unserer PickMup Standorte abholen.

Fachmarkt-Artikel können online bestellt werden bei www.micasa.ch, www.melectronics.ch, www.sportxx.ch und www.doitgarden.ch. Für Ersatzteil-Bestellungen steht Ihnen www.migros-service.migros.ch zur Verfügung. Diese Online-Shops beliefern nur Adressen in der Schweiz und Liechtenstein.

Neben LeShop.ch und den erwähnten Fachmärkten gehören noch viele weitere Online-Shops zur Migros-Gruppe. Sie können Bücher und CDs online kaufen, Ferien buchen, Fitnessabos lösen und vieles mehr.

Rund ein Drittel aller in der Schweiz produzierten Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet.

Der WWF Schweiz zeigt in seiner Studie „Lebensmittelverluste Schweiz – Ausmass und Handlungsoptionen“ (2012) auf, dass rund 45 Prozent der Lebensmittelabfälle im Privaten Konsum, 13 Prozent in der Landwirtschaft, 30 Prozent in der Verarbeitungsindustrie, 5 Prozent in der Gastronomie, 5 Prozent bei den Grossverteilern und 2 Prozent im Handel entstehen

Die Migros erhebt für ihre Filialen und Gastronomieformate (Migros Restaurants und Take Away) den Anteil der Lebensmittelverschwendung. Die Zahlen zeigen auf, dass sich die Bemühungen der Migros, Lebensmittel nicht zu verschwenden, lohnen:
98,5 Prozent der Lebensmittel, die die Detailhändlerin 2016 angeboten hat, wurden als Lebensmittel verkauft oder abgegeben – zu regulären bzw. zu reduzierten Preisen oder gratis an gemeinnützige Organisationen. Gemeinnützige Organisationen werden zudem auch finanziell von der Migros unterstützt.

Nur gerade 1,5 Prozent der von der Migros angebotenen Lebensmittel wurden nicht als Lebensmittel verwendet:
1,4 Prozent wurden verwertet
- 0,3 Prozent als Tierfutter
- 1,0 Prozent als Biogas
- 0,1 Prozent als Kompost, und
0,1 Prozent landeten als Abfall in der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA)

Sämtliche Lebensmittel, die die Migros wegwerfen muss bedeuten für das Unternehmen einerseits einen Verlust wertvoller Ressourcen und andererseits entstehen Kosten. Deshalb ist die Detailhändlerin darum bemüht, die Lebensmittelverschwendung so gering wie möglich zu halten. Dank geschulter Mitarbeitenden und optimal abgestimmter Prozesse gelingt dies. Die enge Zusammenarbeit zwischen Detailhandel/Gastronomie, Industrie, Logistik und Landwirtschaft ermöglicht eine ideale Sortiments- bzw. Menuplanung (Menge, Zeitpunkt, Lagerung), damit der allergrösste Teil der Lebensmittel zum regulären Preis verkauft und Überschüsse vermieden werden können.

Die steigenden Anforderungen an Frische und Qualität stellen im Zusammenhang mit den Bestrebungen, die Lebensmittelverschwendungsrate möglichst tief zu halten, eine Herausforderung dar.

Unsere Gesellschaft ist zudem sehr visuell orientiert. Vor allem bei Früchten und Gemüse im Offenverkauf zeigt sich dies sehr deutlich. Der Kunde greift meist intuitiv nach den schönsten Stücken, nicht ganz makellose Ware bleibt tendenziell liegen.

Um die Lebensmittelverschwendung auch bei den Konsumenten zu minimieren, verwendet die Migros auf ihren Produkten das Verkaufsdatum und bietet damit dem Konsumenten zum Zeitpunkt des Verkaufs möglichst frische Produkte an, sodass er noch eine Haltbarkeitsreserve für den Konsum zu Hause hat. Weiter bietet die Migros Produkte in verschiedenen Packungsgrössen an, weist auf die korrekte Lagerung der Produkte hin (Haltbarkeit und Lagerung), gibt Tipps zur Restenverwertung (Kochen mit Resten), und ermöglicht die Mitnahme von Tellerresten.

1. Auf der Startseite der melectronics-Homepage finden Sie unten in der Mitte den entsprechenden Button. Klicken Sie diesen, um auf das Anmeldeformular zu gelangen.
2. Persönliche Daten erfassen und Anmeldung absenden.
3. Anmeldung für den Newsletter im eigenen E-Mail-Account bestätigen.

Bitte wenden Sie sich direkt an unseren melectronics Onlineshop unter
melectronics

Beim Kauf eines Produktes bei melectronics ab einem Verkaufspreis von CHF 150.00 können Sie eine günstige Garantieverlängerung erwerben. Damit geniessen Sie ganze fünf Jahre die M-Garantie. Bitte beachten Sie, dass die Garantieverlängerung nur beim Kauf eines Gerätes abgeschlossen werden kann.

Die M-Garantieversicherung + 3 bietet folgende Zusatzleistungen zur M-Garantie:

Domizilservice:
Für Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von mindestens 32" (82 cm) sowie Haushalt-Grossgeräte sind die Wegkosten für den Vor-Ort-Service oder Abhol-/Bringdienst innerhalb der Schweiz versichert.

Ersatzgerät:
Soweit Ersatzgeräte bei melectronics vorhanden sind, werden diese während der Reparatur kostenlos gegen eine Depotgebühr zur Verfügung gestellt.

M-Garantieversicherung +3

Beim Kauf eines mobilen Gerätes der Kategorien Mobiltelefon, Tablet, Notebook, MP3-Player, Mobile Navigation, Spielkonsolen, Foto- oder Videokamera, Teleobjektiv, Bluetooth® Speaker sowie portable Speaker, DAB und Radio von melectronics haben Sie die Möglichkeit, dieses gegen Beschädigungen zu versichern, die nicht durch die M-Garantie gedeckt sind.

Diese Versicherung kann nur in der Filiale agbeschlossen werden.

M-Protect

Soweit Ersatzgeräte bei melectronics vorhanden sind, werden diese während der Reparatur kostenlos gegen eine Depotgebühr zur Verfügung gestellt.

Auf Wunsch liefern wir Ihnen die gekauften Geräte per Paketpost oder im Fall von Grossgeräten* durch einen Dienstleistungspartner bis vor Ihre Haustüre, wenn Sie in der Schweiz wohnen.

*Kühl- und Gefrierschränke, Waschmaschinen, Trockner und Fernseher ab 82 cm Bildschirmdiagonale (32“).
Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von zehn Tagen. Beachten Sie, dass eine Zufahrtsmöglichkeit für Lastwagen vorhanden sein muss.

Lassen Sie sich am besten von unserem melectronics-Personal vor Ort beraten, welche weiteren Dienstleistungen wie Inbetriebnahme und Instruktion sinnvoll wären.

Wir helfen gern weiter

Darf es sonst noch etwas sein?