Oft gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu einem anderen Thema?

Anzeige filtern nach Thema:

Filter zurücksetzen

24 Ergebnisse zu Ihrer Auswahl:

Geschenkkarte

Die Funktion "Karte aufladen" auf der Migros-Homepage steht leider nicht mehr zur Verfügung. Alle Geschenkkarten können Sie an jeder Migros-Kasse in Ihrer nächsten Filiale wieder aufladen.

Die Geschenkkarte können Sie in allen "orangen M-Filialen", in unseren Fachmärkten (Do it + Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), bei der Klubschule Migros, bei OBI, im Ex Libris, im Alnatura Bio-Supermarkt, bei Migros Ferien und in den meisten Migros Gastronomiebetrieben und allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station) einsetzen.
 
Die Geschenkkarten sind jedoch in den Migros-Filialen im grenznahen Ausland nicht akzeptiert.

Nein, Geschenkkarten können nur zum Kauf von Waren eingesetzt werden. Der Betrag wird nicht ausbezahlt.

Die Überprüfung des Saldostandes erfolgt automatisch, eine Fehlerquelle ist praktisch ausgeschlossen. Falls Sie die einzelnen Buchungen trotzdem gerne überprüfen lassen möchten, wenden Sie sich an die M-Infoline (0800 84 0848).

Nein, dies ist leider nicht möglich. Die Migros-Geschenkkarten sind nur in der Schweiz in allen Migros Super-/Verbrauchermärkten, Fachmärkten (Do it + Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), bei der Klubschule Migros, im Ex Libris, im Alnatura Bio-Supermarkt, bei Migros Ferien, OBI und den meisten Migros-Gastronomiebetrieben sowie allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station) einsetzbar.

Ja, dies ist selbstverständlich möglich. Und falls die Restsaldi nicht ausreichen sollten, bezahlen Sie die Differenz mit einem anderen akzeptierten Zahlungsmittel (Bargeld, Debit- oder Kreditkarte).

Ja, bei Ex-Libris kann die Geschenkkarte auch online eingesetzt werden.

Der Restbetrag bleibt auf der Karte bestehen. Die Geschenkkarte ist 5 Jahre nach der letzten Transaktion (Kauf, Zahlung, Wiederaufladung) gültig; anschliessend verfällt der Betrag.

Die Geschenkkarten können in jeder Migros-Filiale wieder aufgeladen werden. Die "variablen" Geschenkkarten ohne Wertaufdruck können mit einem frei wählbaren Betrag bis max. CHF 3'000.00 wieder aufgeladen werden. Die "fixen" Geschenkkarten mit Wertaufdruck können maximal bis zum aufgedruckten Wert wieder aufgeladen werden.

Jeder Fachmarkt verfügt über eine "variable" Geschenkkarte mit eigenem Sujet. Es sind vier unterschiedliche Geschenkkarten mit den entsprechenden Fachmarktsujets erhältlich (Do it+Garden Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX). Diese Geschenkkarten werden unabhängig vom jeweiligen Sujet in den Migros Super- und Verbrauchermärkten, bei der Klubschule Migros, Ex Libris, im Alnatura Bio-Supermarkt, bei Migros Ferien, den meisten M-Restaurants und allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station) wie auch in den Fachmärkten akzeptiert.

Weisen Sie die Karte einfach an der Kasse vor. Der entsprechende Betrag wird automatisch abgezogen. Falls der Kontostand nicht ausreicht, bezahlen Sie den Rest ganz unkompliziert mit einem anderen Zahlungsmittel (Bargeld, Debit- oder Kreditkarte).

Sie können den Saldo jederzeit auf www.migros.ch/geschenkkarte -> "Guthaben abfragen" abfragen. Dazu benötigen Sie die auf der Kartenrückseite aufgedruckten Geschenkkartennummer und PIN-Code. Saldoabfragen sind auch beim Migros-Kundendienst möglich.
Saldoabfrage

Machen Sie im Internet auf www.migros.ch/geschenkkarte (-> " Guthaben abfragen ") oder am Kundendienst der nächst gelegenen Migros-Filiale eine Saldoabfrage. Dabei erfahren Sie, ob Ihre Karte noch gültig ist.
Saldoabfrage

Nein, die Geschenkkarte ist unpersönlich und kann problemlos übertragen werden.

Dies ist leider nicht möglich. Geschenkkarten sind wie Bargeld. Verloren gegangene Karten können weder gesperrt noch ersetzt werden. Die Geschenkkarten können nicht personalisiert werden.

Ist ein bestimmter Wert aufgedruckt, so handelt es sich um eine Karte mit fixem Betrag. Alle andern Karten ohne aufgedruckten Betrag sind Geschenkkarten mit variablem Wert.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Geschenkkarten: ​​​​​​​​​​​​​​​​​

- "Fixe" Geschenkkarten für CHF 20.00, CHF 50.00 oder CHF 100.00 (mit Wertaufdruck).
- "Variable" Geschenkkarten mit frei wählbarem Betrag von CHF 10.00 bis CHF 3000.00 (ohne Wertaufdruck). Die variable Migros Cash Card wird mit einem frei wählbarem Betrag von CHF 10.00 bis CHF 3‘000.00 (ohne Wertaufdruck) angeboten.

Die Migros-Geschenkkarten können Sie in den Migros Super- und Verbrauchermärkten, den Fachmärkten (Do it + Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), den meisten Migros-Restaurants, in den Migrol Stationen mit Shop sowie online über den Geschenkkarten-Shop (www.migros.ch/geschenkkarte) kaufen.

Die Migros Cash Card ist in allen Migros Supermärkten erhältlich (ohne Migros-Fachmärkte).

Geschenkkarten-Shop

Nein, beim Kauf der Geschenkkarte werden Ihnen keine Cumulus-Punkte gutgeschrieben. Bei einem Einkauf, der mit der Geschenkkarte bezahlt wird, erhalten Sie dann selbstverständlich die normalen Cumulus-Punkte.

Nein, die Geschenkkarten sind unpersönlich. Nur die Geschenkkartennummer und der PIN-Code sind registriert.

Die Migros-Geschenkkarten verfallen bei regelmässiger Benutzung nie. Die Geschenkkarten verfallen nach fünf Jahren ohne Einsatz. Wird die Geschenkkarte für einen Einkauf genutzt oder mit einem beliebigen Betrag wieder aufgeladen, ist die Karte erneut fünf Jahre lang gültig.

Die Migros-Geschenkkarte im handlichen Kreditkartenformat ist eine vorausbezahlte Wertkarte. Mit der Geschenkkarte können Sie in den Migros Super- und Verbrauchermärkten, den Fachmärkten (Do it + Garden Migros, Micasa, melectronics, SportXX sowie Outdoor by SportXX), bei der Klubschule Migros, im Ex Libris, im Alnatura Bio-Supermarkt, bei OBI sowie den meisten Migros Gastronomiebetrieben und allen Migrol Tankstellen (Shop- und Automaten-Station), wie mit Bargeld bezahlen.

Die Geschenkkarte und die Migros Cash Card sind als reines bargeldloses Zahlungsmittel konzipiert und nicht darauf ausgelegt, Kundendaten zu erfassen. Sämtliche Abbuchungen laufen darum anonym. Bei der Bezahlung der Einkäufe mit der Geschenkkarte und der Migros Cash Card erfolgt die Identifikation an der Ladenkasse über eine Kartennummer und der Betrag wird direkt abgebucht.

Sie können uns Ihre Kartennummer zuschicken oder die M-Infoline anrufen und die Kartenummer telefonisch mitteilen. Nachdem wir Ihre Kartenummer erhalten haben, können wir sie ganz einfach reaktivieren.

Die Migros-Geschenkkarte oder Migros Cash Card sollten innerhalb von fünf Jahren benützt werden, da sie ansonsten gemäss AGB ablaufen. Bitte beachten Sie hierbei, dass sich die Gültigkeit der Karten nach jedem Einsatz, ob für den Einkauf oder Wiederaufladung, automatisch um fünf Jahre verlängert. Diese können aus Kulanzgründen auch nach Ablauf der Frist für weitere fünf Jahre reaktiviert werden.

Wir helfen gern weiter

Darf es sonst noch etwas sein?