Oft gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu einem anderen Thema?

Anzeige filtern nach Thema:

Filter zurücksetzen

29 Ergebnisse zu Ihrer Auswahl:

subitoGo

Im Moment steht Ihnen subitoGo in diesen Filialen zur Verfügung:
- Eigerplatz (Bern)
- Zähringer (Bern)
- Kreuzplatz (Zürich)
- Limmatplatz (Zürich)

Eine Ausweitung auf weitere Filialen ist in Planung. Ob Ihre Filiale dazu gehört, können wir Ihnen zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

subitoGo steht für effizientes Einkaufen. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre Einkäufe nicht umpacken müssen. Artikel scannen und einpacken.

Selbstverständlich. Aktivieren Sie während des Einkaufs Ihre Coupons in subitoGo. Im Bezahlschritt haben Sie nochmals die Gelegenheit, Ihre Coupons zu prüfen. An dieser Stelle lösen Sie auch blaue Bons ein.

Ja. Damit Sie unsere App ungestört nutzen können, wird ein zuverlässiger Internet-Empfang benötigt. Nutzen Sie dazu am besten unser gratis Migros WiFi.

Ja, in jeder Migros Filiale steht Ihnen ein gratis WiFi zur Verfügung: Einmal anmelden und ein halbes Jahr lang automatisch im Netz verbunden. Verbinden Sie sich dazu mit dem Wlan "Migros Wifi".

Die Infrastruktur sowie die Lage der Filiale innerhalb des Gebäudes haben starken Einfluss auf die Qualität Ihres Empfangs. In jeder Migros Filiale steht Ihnen ein gratis WiFi zur Verfügung: Einmal anmelden und ein halbes Jahr lang automatisch im Netz verbunden. Verbinden Sie sich dazu mit dem Wlan "Migros Wifi".

Leider ist die Benutzung von subitoGo ohne Cumulus-Nummer aus technischen Gründen nicht möglich. Die Cumulus-Nummer ist das Verzeichnis für alle subito Einkäufe. Produkte, welche subito-Kundinnen und -Kunden einscannen und in ihren Einkaufswagen legen, werden auf diesem Verzeichnis gespeichert.

Self-Checkout können Sie an der separaten Self-Checkout Station im Kassabereich auch ohne Cumulus-Karte benützen.

Und selbstverständlich freuen wir uns auch, Sie wie gewohnt an den normalen Kassen zu begrüssen.

In der Regel nicht. Sie bezahlen Ihre Einkäufe und können die Filiale verlassen, sobald Sie den Kassenbon erhalten haben. Wir behalten uns jedoch vor, Sie um Vorweisung des Kassenzettels zu bitten.

Nein. Mit subitoGo bezahlen Sie mit ihren bevorzugten Kreditkarten, Migros Bank, Twint oder Postfinance.

Wir akzeptieren Migros Bank, Mastercard, Visa, Postfinance, Amex, Twint.

Migros Geschenkkarten können Sie nur in Kombination mit einem hinterlegten Konto, Twint oder Kreditkarte verwenden.

subitoGo steht für effizientes Einkaufen. Dazu gehört auch, dass Sie nach der Bezahlung Ihre eigenen Wege gehen können.

subitoGo ist als Ergänzung zu den bestehenden Lösungen gedacht - sollte subitoGo also flächendeckend eingeführt werden, würden natürlich sowohl bediente Kassen wie auch die bekannten subito-Terminals bestehen bleiben. Zunächst aber wird subitoGo getestet, um Erfahrungen damit zu sammeln.

Alle Migros App Nutzer, die Ihre Cumulus-Karte verbunden haben.

Weisen Sie Ihren digitalen Kassenzettel, den Sie nach der Bezahlung erhalten beim Service-Personal oder am Kundendienst vor. Entsprechend Ihrem Einkaufsbetrag werden Ihnen die entsprechende Anzahl Sachets/Stickers ausgehändigt.

Selbstverständlich. Sie sammeln ganz automatisch mit jedem Einkauf. Profitieren Sie von zusätzlichen Punkten und aktivieren Sie vor oder während des Einkaufs Ihre Coupons in subitoGo. Im Bezahlschritt haben Sie nochmals die Gelegenheit, Ihre Coupons zu prüfen.

Fall Sie mehrere Zahlungsmittel in der Migros App hinterlegt haben, können Sie diese auswählen und erneut versuchen. Ansonsten wenden Sie sich an das Service-Personal.

Die Einkaufsliste steht Ihnen während des Einkaufs mit nur einem Tastendruck oder Swipe zur Verfügung.

Ja, das könnte praktisch sein. Wir prüfen verschiedene Optionen, wie wir das Benutzererlebnis weiter verbessern können.

subitoGo warnt Sie beim Starten, wenn Sie nur noch wenig Akku haben. Sie entscheiden selbst, ob Sie mit dem Einkauf beginnen möchten oder nicht.

Bei einem Ausfall Ihres Geräts müssen Sie Ihre Artikel erneut an der Kasse oder Self-Checkout erfassen und bezahlen.

Ja. Um Missbräuche zu verhindern, ist es leider notwendig hin und wieder Stichproben durchzuführen.

Unser System wählt Kundinnen und Kunden nach dem Zufallsprinzip aus.

Es findet keine Belastung statt. Um die Gültigkeit Ihrer Kreditkarte zu prüfen, findet bei der Registrierung eine Betragsreservation in Höhe von 1.- CHF statt, die später automatisch widerrufen wird. Daher ist es möglich, dass Ihr verfügbarer Saldo temporär um 1.- CHF reduziert ist.

Im Eingangsbereich unserer Verkaufsstellen scannen Sie mit subitoGo in Ihrer Migros App den Check-In Code. Danach können Sie Ihre Einkäufe mühelos selbst einscannen, gleich in die Einkaufstasche einpacken. Wenn Sie alles eingescannt haben bezahlen Sie Ihren Einkauf direkt und bargeldlos in subitoGo.

Wenn Sie auf Bezahlen drücken gescannt haben und nun gefragt werden, ob Sie alle Artikel gescannt haben, wählen Sie „Nein“  und scannen weitere Produkte.

Wenn Sie bereits bestätigt haben, wenden Sie sich an unsere Service-Spezialistinnen und -Spezialisten.

Bitte wenden Sie sich an unsere Service-Spezialistinnen und -Spezialisten.

Ihre Garantiescheine stehe nach Ihrem Einkauf digital in der Migros App zur Verfügung.

Kontrollieren Sie auf Ihrem Kassenbeleg, ob der Betrag einmalig oder doppelt aufgeführt ist.

Ist der Betrag einmalig aufgeführt?
Hierbei handelt es sich lediglich um eine Reservation seitens TWINT, welche nach 7 Tagen wieder aufgehoben wird. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte direkt an TWINT.

Ist der Betrag doppelt aufgeführt?
Senden Sie uns bitte eine Kopie des Kaufbelegs. Auf diesem sind für unsere Techniker relevante Daten (Zeitpunkt, Transaktionsnummer, Filiale, etc.) abgebildet.

Wir helfen gern weiter

Darf es sonst noch etwas sein?